Über uns

Wir sind neu am Dornbusch, aber nicht in der Gastronomie.

Seit zwanzig Jahren selbstständig und mit viel Liebe zum Beruf kocht hier der Chef selbst und zwar nach original italienischen Rezepten seiner aus dem schönen Apulien stammenden Großmutter, wo auch er seine Wurzeln hat.

Hausgemachte Pasta wie z. B. Crespelle, gefüllte Tortelloni oder Paccheri, aber auch Kaninchenbraten, Ossobuco, Wachteln und Co, alles mit feinen Soßen serviert, sind genauso zu empfehlen wie seine Carpaccio - Kreationen u. a. aus Schwertfisch oder Octopus. Dass Pannacotta, Creme Caramelle oder das klassische Tiramisu nicht aus der Fertigküche kommen, versteht sich ebenfalls von selbst. Frischer Fisch, gratinierter Hummer & Austern und viele mediterrane Kräuter gehören zum guten Ton des Hauses.

Und während er kocht, kümmert sie sich, seine deutsche Frau, um die Gäste.

Von Dienstag bis Freitag werden täglich wechselnde Mittagsmenüs frisch zubereitet und selbstverständlich sind auch alle Gerichte zum Mitnehmen.

Das Restaurant ist für Feierlichkeiten jeder Art (von der Taufe bis zur Hochzeit) sehr gut geeignet und bietet Platz für ca. 60 Personen.
 
Im Sommer kann man das Flair des Südens  bei einem Glas Wein oder einem frisch gezapften Glas Bier in einem schönen Garten hinter dem Haus genießen.